Exk Mini FeldstecherSonntag, 10. Juni 2018

Dauer: 6:40 – spätestens 19:20

Diese Exkursion gilt v.a. den Vögeln des Bergwaldes.

In den Flumserbergen kann man mit etwas Glück eine grössere Artenzahl von Vögeln entdecken, die nur oder nur noch in den höheren Lagen brüten. Baumpieper und Heckenbraunelle, die früher auch im Mittelland brüteten, kommen z.B. in ansehnlicher Dichte vor und auch die Chance, dass man verschiedene alpine Finkenarten beobachten kann, ist recht gross.

Leitung: Susanne Ruppen Durchführung nur bei passablen Bedingungen, Auskunft Sa 9. Juni ab 19:00 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 044 362 11 23

Treffpunkt: 6:35 beim Perronkopf der S25 nach Linthal am ZH HB nach Tannenheim, Abfahrt 6:43 Ende in Tannenbodenalp, spätestens 17:45 Rückfahrt nach Zürich HB

Mitnehmen: Gutes Schuhwerk, Feldstecher, evtl. Fernrohr, Picknick

Besonderes: Anmeldung erwünscht, aber nicht erforderlich. Billette: Hinfahrt nach Tannenheim via Flums, Rückfahrt Tannenbodenalp via Unterterzen, ausserdem Sessellift Tannenheim - Prodalp

Go to top