Exk Mini FeldstecherSonntag, 18. November 2018

Dauer: 11:25 – ca. 17:40 Ausgebucht!

Wir besuchen die Greifvogelstation in Berg am Irchel.

Wappen ZuerichDonnerstag, 15. November 2018

Igel, Fuchs, Dachs & Co

Dauer: 19.30 bis ca. 21:30 Uhr

Untersuchungen aus vielen Städten zeigen, dass Siedlungsgebiete eine erstaunliche Artenvielfalt beherbergen.

Wappen Zuerich Donnerstag, 25. Oktober 2018

Dauer: 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Die zweitgrösste Insel der Erde, Neuguinea, wird wie kaum ein anderer Erdteil von einer vielfältigen Vogelwelt dominiert mit knapp 800 Arten, davon 365 Endemiten. Darunter sind einige der erstaunlichsten Vogelfamilien zu finden,

Exk Mini HoenggSonntag, 21. Oktober

Dauer: 9:00 – 11:30

Pilze gehören zum Herbst - doch was gehört eigentlich alles zu einem Pilz? Wo sind sie zu finden? Wir schauen uns den Lebensraum genauer an und suchen Pilze in unterschiedlichen Farben und Formen.

Ein Zugvogelbeobachtungspunkt am Rande von Zürich

Exk Mini FeldstecherFreitag, 12. Oktober 2018

Dauer: 8:30 -12:30

Wolltest du schon immer einmal den Vogelzug live erleben?

Exk Mini HoenggSonntag, 23. September 2018

Dauer: 14:00 – 16:00

Im Herbst beugen sich die Äste vieler Sträucher unter Beeren in allen Farben. Auf unserem Spaziergang lernen wir einige kennen und erfahren mehr über ihre kulturhistorische Nutzung.

Wichtiger Rastplatz für Zugvögel und Winterquartier für Brachvögel

Exk Mini FeldstecherSamstag 22. September 2018

Dauer: 12: 30 – ca. 19:00

Das wunderschöne Schutzgebiet Nuoler Ried,Mündung der Wägitaler Aa und

Exk Mini HoenggFreitag, 7. September 2018

Dauer: 19.30 – ca.21.30

An lauen Spätsommerabenden tummeln sich nach Feierabend nicht nur Erholungssuchende bei der Werdinsel.

Exk Mini HoenggFreitag, 15. Juni 2018

Dauer: 20:30 – ca. 23:00

Am Stadtrand, wo die Stadt auf die Natur trifft, begeben wir uns auf die Suche nach einem geheimnisvollen Waldtobel-Bewohner, dem Glögglifrosch.

Exk Mini FeldstecherSonntag, 10. Juni 2018

Dauer: 6:40 – spätestens 19:20

Diese Exkursion gilt v.a. den Vögeln des Bergwaldes.

Neuer Naturraum als Ersatzfläche für den Autobahnbau bei Wettswil

Exk Mini FeldstecherSamstag, 2. Juni 2018

Dauer: 06:55 - ca. 13:00 Uhr

Im Rahmen der Westumfahrung Zürich wurde im Gebiet Filderen

Exk Mini HoenggSonntag, 27. Mai 2018

Dauer: 15:00 – 17:00

Im Hönggerwald brüten zahlreiche Spechte und ziehen in Baumhöhlen ihre Jungen auf.

Auf der Suche nach der Feldlerche

Exk Mini FeldstecherSamstag, 5. Mai 2018

Dauer: 6:55 - 14:00

Der Bestand der Feldlerche hat in den letzten Jahren im Klettgau wieder zugenommen.

Exk Mini HoenggSonntag, 8. April 2018

Dauer: 6:10 – 8:10

Am frühen Morgen herrscht auch in der geschäftigen Stadt Zürich eine besondere Stimmung. Einzelne Vogelstimmen erklingen und schon bald ertönt ein vielstimmiges Frühkonzert.

Logo NVV kMontag, 5. März

Dauer: 21:00 - 21:30 

Treffpunkt: Reformiertes Kirchgemeindehaus Höngg, Zwinglisaal, Ackersteinstrasse 186 - 190

Logo NVV kMontag, 5. März 2018

Schnelle Jäger zwischen Schutz und Verfolgung

Dauer: 19:30 – 20:30

Wanderfalken sind die schnellsten Tiere der Welt, mit über 380 Stundenkilometer können Sie im Sturzflug hinter der Beute nachjagen.

Exk Mini HoenggSonntag, 25. Februar 2018

Dauer: 13:30 - 15:30

Noch bis 20. März dauert der „offizielle“ Winter, doch beim genaueren Hinsehen lassen sich bereits die ersten Frühlingszeichen entdecken. Die Singdrosseln sind zurück aus dem Winterquartier und in den Knospen warten die Blätter fein gefaltet aufs Austreiben.

Bekannt für Prachttaucher und weitere überwinternde Wasservögel

Exk Mini FeldstecherSonntag, 4. Februar 2018

Dauer: 8:00 – ca. 16:00

An der Strecke am Bodensee zwischen Romanshorn und Bottighofen überwintern

Exk Mini HoenggSonntag, 28. Januar 2018

Dauer: 11:00 – 13:00

Die gefiederten Touristen aus dem hohen Norden reisen zur Überwinterung ans Zürcher Seebecken. Doch wer ist es denn, der sich dort am und im See jeden Winter erneut einfindet?

Wappen ZuerichDonnerstag, 18. Januar 2018

Dauer: 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Auf den Spuren eines grossen Unsichtbaren: das Auerhuhn in der Schweiz

Das Auerhuhn, unsere grösste wildlebende Hühnerart hat (mehr als andere einheimische Raufusshühner) schwierige Zeiten durchgemacht.

Exk Mini FeldstecherSonntag, 14. Januar 2018

Dauer: 13:00 bis spätestens 17 Uhr

Der faszinierende Vogel war Thema an der GV 2017 und es wurde viel über ihn, als Vogel des Jahres 2017 geschrieben. Wir wollen ihn in Natura beobachten und gehen dazu ins Küsnachtertobel. Seit Jahren werden die Wasseramseln dort wissenschaftlich erforscht und beringt.

Go to top